KUser (de)

Jump to: navigation, search


System-users.png
KUser ist ein Werkzeug, um Benutzer und Gruppen zu verwalten


Dialog-information.png
 
Information
Klicken sie auf die Bilder, um sie in voller Grösse anzusehen. Um zurück zum Artikel zu kommen, nutzen sie den 'Zurück'-Button in ihrem Browser.


Features

  • Erstellen/Ändern/Entfernen von Benutzern
  • Erstellen/Ändern/Entfernen von Gruppen
  • Passwort Verwaltung

Einrichtung

Kuser ist in der Regel nicht von vorneherein installiert. Sie müssen es maunell installieren. 'KUser' ist ein Teil des kdeadmin-Paketes. Wenn es installiert wurde, finden sie es unter KMenu -> System -> KUser, oder sie öffnen Krunner (Alt+F2) und geben 'kuser' ein.

KUser benutzen

Nach dem Start von KUser öffnet sich ein Fenster mit zwei Reitern: Benutzer und Gruppen.

Kuser main de.png


Benutzer

Ein Doppelklick auf einen Benutzer öffnet ein Dialogfenster mit mehrern Reitern. Die Anzahl der Reiter hängt von der Art der Nutzerdaten-Verwaltung ab und ob Quotas verwendet werden.

Benutzerinformationen

  • Hier können Benutzereigenschaften wie z.B. die Benutzer-ID, Name, Adressinformationen geändert, oder ein Passwort vergeben/verändert werden.
Kuser edit user userinfo de.png

Passwortverwaltung

  • Passworteigenschaften, wie z.B. die Zeit, nach der ein Passwort abläuft, können hier engestellt werden. Auch kann ein Zeitpunkt angegeben werden, wann ein Benutzerzugang abläuft.
Kuser edit user password de.png

Gruppen

  • Hier können Benutzer einer oder mehreren Gruppe(n) zugeordnet werden
Kuser edit user groups de.png


Gruppen

Ein Doppelklick auf eine Gruppe öffnet den Dialog um einen oder mehrere Benutzer dieser Gruppe zuzuordnen.

Kuser groups edit de.png
Warning.png
 
Warning
Vorsicht beim Löschen von Benutzern oder Gruppen. Das System kann dadurch ernsthaften Schaden nehmen !



KUser einrichten

Unter Einstellungen -> KUser einrichten können sie die Standardeinstellungen für das Anlegen neuer Benutzer verändern:

Allgemein

  • die Shell, den Pfad zum persönlichen Ordner oder die UID ändern
  • Wählen sie, ob ein persönlicher Ordner erstellt wird und ob in diesen eine Vorlage mit Standard-Konfigurationsdateien kopiert wird.
  • Eine private Gruppe erstellen, die eine eigene, persönliche Gruppe erstellt, wenn ein Benutzer hinzugefügt wird und beim Entfernen dieses Benutzers auch wieder gelöscht wird.
  • Standardregeln für die Passworteinstellung erstellen.
Kuser settings general de.png

Dateien

  • Standardpfade für Passwörter, Gruppendateien, Passwort "shadow"-Dateien und Gruppen "shadow"-Dateien einrichten.
Kuser settings files de.png

LDAP

  • Einstellungen für Benutzer in einem lokalem Netzwerk
Kuser settings ldap de.png


Help-hint.png Tip In den meisten Fällen sind die Standardeinstellungen ausreichend und müssen nicht verändert werden.


Weitere Informationen


This page was last modified on 3 September 2013, at 04:45. Content is available under Creative Commons License SA 4.0 unless otherwise noted.