Revision as of 16:18, 28 October 2010 by FuzzyBot (talk) (Updating to match new version of source page)
Other languages:
Bahasa Indonesia • ‎Deutsch • ‎English • ‎Nederlands • ‎Türkçe • ‎català • ‎dansk • ‎español • ‎français • ‎galego • ‎hrvatski • ‎italiano • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎română • ‎suomi • ‎svenska • ‎čeština • ‎Ελληνικά • ‎русиньскый • ‎русский • ‎українська • ‎አማርኛ • ‎中文(中国大陆)‎ • ‎中文(台灣)‎

Einführung

In der KDE Software Compilation 4.4 ist KAddressBook die erste Applikation, die Akonadi verwendet. In der frühen Phase der Migration wird es unvermeidliche Störungen geben und die Seite Problemlösungen will dabei helfen diese zu beheben. Für eine kurze Beschreibung von Sinn und Zweck von Akonadi schauen Sie sich diesen Eintrag im Glossar an. Dort finden Sie auch nützliche Links für weitere Informationen. Nach den unvermeidlichen Anlaufschwierigkeiten wird Akonadi ein Kraftwerk sein, dass von vielen Applikationen genutzt werden kann.

Die Seite KAddressBook wird ihnen dabei helfen, dass KMail reibungslos mit ihrem neuen Adressbuch zusammenarbeitet.

Die Struktur verstehen

Sie können natürlich auch einfach Kontact verwenden, um ihr Adressbuch zu verwalten, aber wenn Sie ein Backup-System verwenden, möchten Sie wissen, wo ihre Daten sind und wie diese gehandhabt werden. Die Seite Akonadi und Adressbuch hilft hier weiter.

Problemlösungshilfen und allgemeine Probleme

Wenn Sie irgendein Problem haben Akonadi zum Laufen zu bekommen besuchen Sie die Seite Problemlösungen.

Für Hilfe, um Adressbücher zu verwenden, gehen Sie auf die Seite KAddressBook.


Content is available under Creative Commons License SA 4.0 unless otherwise noted.