Difference between revisions of "Amarok/de"

Jump to: navigation, search
Line 57: Line 57:
  
 
<span class="mw-translate-fuzzy">
 
<span class="mw-translate-fuzzy">
Der Button <menuchoice>Zusammengefasste Ansicht</menuchoice> oben in an der Lokalen Sammlung zeigt die verschiedenen Sammlungen zusammen in einer Ansicht an. Dies bedeutet, Titel aus Ihrer lokalen Sammlung, Audio CD, MP3-Player und so weiter werden in einer einheitlichen Sammlung angezeigt. Der Schalter schaltet zwischen der getrennten und der zusammengefassten Ansicht um, so dass Sie leicht wieder zur getrennten Ansicht zurückkehren können.  
+
Der Button <menuchoice>Zusammengefasste Ansicht</menuchoice> oben an der Lokalen Sammlung zeigt die verschiedenen Sammlungen zusammen in einer Ansicht an. Dies bedeutet, Titel aus Ihrer lokalen Sammlung, Audio CD, MP3-Player und so weiter werden in einer einheitlichen Sammlung angezeigt. Der Schalter schaltet zwischen der getrennten und der zusammengefassten Ansicht um, so dass Sie leicht wieder zur getrennten Ansicht zurückkehren können.  
 
|}
 
|}
 
</span>
 
</span>

Revision as of 12:09, 14 September 2010

Other languages:
Bahasa Indonesia • ‎Deutsch • ‎English • ‎Nederlands • ‎català • ‎dansk • ‎español • ‎français • ‎galego • ‎italiano • ‎magyar • ‎polski • ‎português do Brasil • ‎čeština • ‎русский • ‎українська • ‎中文(中国大陆)‎ • ‎日本語
Amarok logo.png Amarok ist ein Musik-Manager der KDE-Community


 Dialog-information.pngSee footnote

Amarok ist ein freier, plattformübergreifender, vielseitiger, leistungsstarker und Feature-reicher Musik-Player. Das Programm ermöglicht das einfache Management der Musiksammlung, ruft automatisch Informationen und CD-Cover über die Stücke ab und hat eingebaute Zugriffsmöglichkeiten auf Online-Services wie Jamendo, Last.fm, Magnatune, und Librivox. Das Programm kann vollständig angepasst werden. Dies ermöglicht es dem Benutzer das Aussehen und den Aufbau der Oberfläche auf seine Bedürfnisse abzustimmen. Die aktuelle stabile Version ist die Version 2.3.1

Wenn Sie Amarok noch nie benutzt haben, möchten Sie vielleicht einen Blick auf die Amarok Schnell Start Anleitung werfen.

Ktip.png
Tip
Klicken Sie auf die Vorschaubilder um die großen Versionen anzusehen


Benutzeroberfläche

Amarok verwendet standardmäßig eine Benutzeroberfläche die in 3 Bereiche aufgeteilt ist.

Der linke Bereich (Musikquellen)

Amarokmediasources-home.png
Der Bereich Musikquellen auf der linken Seite ist der Ort, über den sie Zugang zu ihrer lokalen Sammlung sowie anderen Diensten bekommen: Der Abschnitt Lokale Musik ganz oben ist ihr Zugang zu ihrer lokalen Musik-Sammlung und angeschlossenen Quellen, wie etwa MP3 Player und CDs. Der Abschnitt Internet erlaubt den Zugriff auf alle Internet Musik-Dienste die sie aktiviert haben. Hier können Sie in Listen von Radiostationen und Podcasts stöbern, diese anhören oder abbonieren, auf ihr last.fm Konto zugreifen, Musik aus Online-Shops wie z.B. Magnatune kaufen, Musik unabhängiger Künstler von Jamendo herunterladen und vieles mehr. Der Abschnitt Wiedergabelisten dient zum Erstellen und Verwalten Dynamischer Wiedergabelisten, bietet Zugriff auf Ihre gespeicherten Wiedergabelisten und bietet die Möglichkeit zum automatischen Erstellen von Wiedergabelisten. Der Abschnitt Dateien zeigt einen integrierten Datei-Browser und der Abschnitt Podcasts bietet Ihnen Zugang zu Ihren Podcast-Abonnements.

Der mittlere Bereich (Kontext)

Amarok-context.png
Hier werden alle Informationen angezeigt. Der zentrale Bereich enthält 3 Applets, die sich dynamisch ändern um Kontext-Informationen über das aktuelle Stück anzuzeigen. Sie sehen die Stückbewertung, die Punkte und den Wiedergabezähler des aktuellen Stücks oder die zuletzt gespielten Titel, wenn nichts abgespielt wird, den Liedtext des Lieds und die Wikipedia-Seite über den Künstler. Weitere Applets können mit der Werkzeugleiste an der Unterseite des Bereichs hinzugefügt, entfernt oder umsortiert werden.

Der rechte Bereich (Wiedergabeliste)

Amarok2.1right.png
Amarok hat die am umfangreichsten konfigurierbare Wiedergabeliste aller existierenden Musik-Player. Es gibt ihnen die Macht die Wiedergabeliste so aufzubauen wie sie es sich wünschen. Um ihnen einen einfachen Start zu ermöglichen, gibt es drei vorkonfigurierte Wiedergabelisten-Ansichten die sie als Startpunkte für Ansichten verwenden können, die ihnen bei der Benutzung von Amarok am besten zusagen. Sie können dynamische Wiedergabelisten mit verschiedenen Gewichtungen erstellen oder Sie nutzen den Automatischen Wiedergabelisten Generator, Zufallswiedergabe, durchmischen von Wiedergabelisten oder Wiederholungsfunktionen. Wiedergabelisten können auch für die spätere Verwendung gespeichert werden.

Funktionen

Musikwiedergabe

Amarokfull.png
Amarok unterstützt die meisten populären Formate für Musikdateien. Die Liste der tatsächliche unterstützten Formate ist abhängig von den installierten Audio-Codecs und den von ihrem System verwendeten Backends. Es gibt auch Unterstützung für traditionelle Playlists - Sie erstellen, speichern und laden alle Wiedergabelisten, die Sie wollen.

Geräteunterstützung

Amarok2.1ipod.png
Amarok bietet Unterstützung für eine Vielzahl von Geräten wie iPods, MTP und UMS Geräte.


Der Button Zusammengefasste Ansicht oben an der Lokalen Sammlung zeigt die verschiedenen Sammlungen zusammen in einer Ansicht an. Dies bedeutet, Titel aus Ihrer lokalen Sammlung, Audio CD, MP3-Player und so weiter werden in einer einheitlichen Sammlung angezeigt. Der Schalter schaltet zwischen der getrennten und der zusammengefassten Ansicht um, so dass Sie leicht wieder zur getrennten Ansicht zurückkehren können.

einstellbare Anzeige von Begleitinformationen

Context-applets-amarok.png
The Context view, the centerpiece attraction in Amarok, can automatically fetch contextual information about the currently playing song (such as album art, lyrics or Wikipedia information) from the Internet and display them. This is one of the unique features of the Amarok series.

More Internet Services

Amarok - Internet Services.png
Amarok opens the gateway to a rich multimedia experience on the Internet.
  • Sporting interfaces to services such as Ampache music servers and mp3tunes lockers, it allows you to listen to your music from anywhere in the world.
  • You can sample and buy music from Magnatune.
  • Using the Jamendo service, you can listen to and download music from independent artists who can be supported by your donations.
  • With integrated last.fm functionality, you can scrobble your tracks, use last.fm features like statistics, charts and subscribers can listen to radio streams customized to your music taste — all from Amarok.

And that is just the beginning — you can add even more Internet services using the Script Manager.

Script Manager

Amarok2.1scriptmanager.png
Scripts are add-ons that allow you to extend Amarok’s functionality in innovative ways. Using the Script Manager, you can manage these scripts in that it allows you to install/remove or enable/disable scripts you already have. You can also use the Get More Scripts feature to download new scripts submitted by other users.

Cover Manager

Amarok2.1covermanager.png
You can browse through your music collection using the nifty Cover Manager that displays the album art, download covers from various sources or let Amarok check automatically for covers in the internet.

Rating and scoring

Amarok2.1rating.png
You can show your love for the songs by rating them. Amarok supports ½⋅✩ ratings, too. In addition, Amarok can calculate a score (a sort of guessed rating) depending on metrics such as how often you listen to or skip a song.

Pop-Up Dropper

PUD-amarok.png
This is an innovative interface that offers contextual options (such as the ones you see in a right-click menu) that you can "drop" a song into. Grab a track and see the Pop-Up Dropper appear in the context view pane!.

Configurable Playlist View

Amarok2.1pleditor.png
The currently loaded playlist is highly configurable and can show information about the songs in any form you like. If you are used to the Spreadsheet View found in Amarok 1.x series and other music players, you can have that, too! The Playlist View also allows you to save or export the current playlist.

Dynamic Playlists

Amarok2.1dynamicplaylist.png
Amarok allows you to create weighted random playlists that adhere to various criteria exactly (Proportional bias') or approximately (Fuzzy bias). For example, you can create a playlist that will be randomly populated by songs that are rated more than 3 stars and are approximately from around the year 1967!

Replay Gain Support

Amarok supports replay gain tag information embedded in files and automatically adjusts the overall volume of the song to a common level.

Entdecken Sie Ihre Musik neu!

Hints, Tips and FAQs

If you find that most of your music is recognized by Amarok, but some folders are not properly picked up, open a console and type

touch folder

where folder is the path to the folder that has the problem. Then select Settings -> Configure Amarok in Amarok main window menu, and open Collection -> Rescan Collection page. Your folder should be visible again now.

More Information



Dialog-information.pngSupport for this application can be found from the project's home page


Content is available under Creative Commons License SA 4.0 unless otherwise noted.