Difference between revisions of "Asking Questions/de"

Jump to: navigation, search
(Updating to match new version of source page)
 
(58 intermediate revisions by 4 users not shown)
Line 5: Line 5:
 
Hier sind ein paar Tipps wie man Fragen stellt, vor allem in #kde auf Freenode, in einer Weise um eher Antworten zu bekommen:
 
Hier sind ein paar Tipps wie man Fragen stellt, vor allem in #kde auf Freenode, in einer Weise um eher Antworten zu bekommen:
  
* '''Nicht fragen, ob man eine Frage stellen kann, sondern einfach fragen''': Der irc.freenode.net Kanal #kde ist ein Anwender Support-Kanal, so erwarten wir Ihre Fragen - legen Sie gleich los [[Image:Face-smile.png]].
+
* '''Nicht fragen, ob man eine Frage stellen kann, sondern einfach fragen''': Der irc.freenode.net Kanal #kde ist ein Anwender Support-Kanal, so erwarten wir Ihre Fragen - legen Sie gleich los {{smiley}}.
  
* '''Seien Sie bereit, mit allen relevanten Informationen über Ihr System''': Welche Distribution (welche Version?), Welche Version von KDE Sie verwenden, wie Sie es installiert haben und so weiter. Sie werden wahrscheinlich nicht sofort alle Informationen geben müssen, aber Sie sollten sie verfügbar haben falls jemand fragt.
+
* '''Seien Sie bereit, mit allen relevanten Informationen über Ihr System''': Fragen, die Ihnen vermutlich gestellt werden sind:
 +
** Welche Distribution (welche Version?), z.B. Kubuntu 12.1
 +
** Welche Version von KDE Sie verwenden &mdash; wenn Sie die nicht wissen, öffnen Sie '''Konsole''' und geben Sie <code>kde4-config --kde-version</code> ein. Die Versionnummern werden Ihnen ausgegeben.
 +
** Wie Sie es installiert haben &mdash; sehr wahrscheinlich über die Verzeichnisse Ihrer Distribution.  
  
* '''Versuchen Sie selbst das Problem zu lösen bevor Sie fragen''': Google ist Ihr Freund (die Eingabe von Fehlermeldungen in Google findet oft etwas brauchbares). Sie sollten einen Blick auf [[Special:MyLanguage/Troubleshooting|Fehlersuche zu KDE Problemen]] werfen - den Ratschlag den Sie dort bekommen ist wohl der gleiche den Sie in #kde bekommen würden, daher probieren Sie es dort zuerst [[Image:Face-smile.png]].  
+
Sie werden wahrscheinlich nicht sofort alle Informationen geben müssen, aber Sie sollten sie verfügbar haben falls jemand fragt.
  
* '''Versuchen Sie auch sicherzustellen, dass ihr Problem auch ein Problem mit KDE ist''' und nicht das einer anderer Komponente ihres Systems (z.B. mit [[Special:MyLanguage/Glossary#X-Server|X]] oder ALSA). Wenn möglich versuchen Sie eine alternative nicht-KDE Anwendung zu verwenden, um zu sehen, ob das Problem dort auch auftritt. Natürlich, wenn Sie nicht sicher sind, fragen Sie bitte.
+
* '''Versuchen Sie selbst das Problem zu lösen bevor Sie fragen''': Google ist Ihr Freund (die Eingabe von Fehlermeldungen in Google findet oft etwas brauchbares). Sie sollten einen Blick auf [[Special:MyLanguage/Troubleshooting|Fehlersuche zu KDE Problemen]] werfen - den Ratschlag den Sie dort bekommen ist wohl der gleiche den Sie in #kde bekommen würden, daher probieren Sie es dort zuerst {{smiley}}.
  
* '''Stellen Sie sicher, dass Sie das Handbuch und die [[Special:MyLanguage/Troubleshooting|Problemlösungsseiten]] gelesen haben'''. Obwohl nicht jede Frage beantwortet wird, sind es doch viele. Wenn dies nicht zum Erfolg führt, versuchen Sie diese im [http://forum.kde.org/ Forum] zu stellen. Wenn die Diskussion interessante Informationen aufwirft, können Sie diese vielleicht zur UserBase hinzufügen, so dass damit auch anderen geholfen werden kann.
+
* '''Versuchen Sie auch sicherzustellen, dass ihr Problem auch ein Problem mit KDE ist''' und nicht das einer anderer Komponente ihres Systems (z.B. mit [[Special:MyLanguage/Glossary#X-Server|X]] oder [http://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Linux_Sound_Architecture ALSA]). Wenn möglich versuchen Sie eine alternative nicht-KDE Anwendung zu verwenden, um zu sehen, ob das Problem dort auch auftritt. Natürlich, wenn Sie nicht sicher sind, fragen Sie bitte.
  
* '''Seien Sie bereit zu warten!''' Oft wird im IRC jemand Ihre Frage erst nach einer kleinen Weile, nachdem Sie sie gestellt haben, bemerken. Daher warten Sie ein Weilchen. Es ist nichts ärgerlicher als eine lange Antwort für jemanden zu schreiben, nur um zu merken, dass sie drei Minuten nach der Frage verschwunden sind!
+
* '''Nutzen Sie [http://forum.kde.org/ das Forum]'''. Wenn die Diskussion interessante Informationen aufwirft, können Sie diese vielleicht zur UserBase hinzufügen, so dass damit auch anderen geholfen werden kann.
 +
 
 +
* '''Seien Sie bereit zu warten!''' Oft wird im IRC jemand Ihre Frage erst nach einer kleinen Weile, nachdem Sie sie gestellt haben, bemerken. Daher warten Sie ein Weilchen. Es ist nichts ärgerlicher als eine lange Antwort für jemanden zu schreiben, nur um zu merken, dass sie drei Minuten nach der Frage verschwunden sind! In manchen Fällen können einige Stunden zwischen dem Stellen Ihrer Frage und dem Auftauchen von jemandem sein, der die Frage beantworten kann (bedenken Sie, dass KDE-Nutzer auf der ganzen Welt sind). Manchmal müssen Sie einfach Ihre Frage zu einer anderen Tageszeit oder an einem anderen Tag stellen.
  
 
* '''Wenn Sie keine Antwort auf #kde bekommen, können Sie auch den Kanal ihrer Distribution versuchen''' (z.B. #suse, #kde-freebsd, etc.) oder eine entsprechende Mailing-Liste: siehe [http://lists.kde.org lists.kde.org] oder das Forum.
 
* '''Wenn Sie keine Antwort auf #kde bekommen, können Sie auch den Kanal ihrer Distribution versuchen''' (z.B. #suse, #kde-freebsd, etc.) oder eine entsprechende Mailing-Liste: siehe [http://lists.kde.org lists.kde.org] oder das Forum.
Line 21: Line 26:
 
* '''Vor allem, geduldig und höflich sein.''' Beachten Sie, dass die Menschen, die helfen, alles Freiwillige sind und diese ihre Zeit auch mit anderen Dingen verbringen könnten als zu helfen.
 
* '''Vor allem, geduldig und höflich sein.''' Beachten Sie, dass die Menschen, die helfen, alles Freiwillige sind und diese ihre Zeit auch mit anderen Dingen verbringen könnten als zu helfen.
  
<span class="mw-translate-fuzzy">
 
 
Wenn Sie ein Problem mit dem Sound in KDE haben, möchten Sie vielleicht zuerst [[Special:MyLanguage/Sound_Problems|Sound Probleme]] lesen.
 
Wenn Sie ein Problem mit dem Sound in KDE haben, möchten Sie vielleicht zuerst [[Special:MyLanguage/Sound_Problems|Sound Probleme]] lesen.
</span>
 
  
Falls sich ihre Frage auf die Entwicklung bezieht, sehen Sie sich bitte [http://techbase.kde.org/Contribute diese Seite] an
+
Falls sich ihre Frage auf die Entwicklung bezieht, sehen Sie sich bitte [http://techbase.kde.org/Contribute_(de) KDE TechBases Mitmach-Seite] an
 +
 
 +
Weil KDE so aktiv entwickelt wird, kommen Änderungen sehr oft, daher seien Sie nicht überrascht, wenn Sie keine schriftlichen Informationen finden können. Fragen Sie im IRC, dem Forum oder eine Mailing-Liste und wenn Sie eine Antwort haben registrieren Sie ein Benutzerkonto in der UserBase und fügen Sie die Informationen der entsprechenden Seite hinzu. Zur gleichen Zeit in der Sie etwas über ihr System lernen, helfen Sie anderen das gleiche zu tun {{smiley}}
 +
 
 +
== The Forums ==
 +
 
 +
Eine andere großartige Möglichkeit Hilfe zu bekommen sind die [http://forum.kde.org/ KDE Community Foren]. Es ist immer eine gute Idee zuerst in den Foren zu suchen. Vielleicht wurde Ihre Frage schon beantwortet. Falls nicht, finden Sie das passende Forum und starten Sie einen Thread. Erwarten Sie nicht sofort eine Antwort, aber denken Sie daran regelmäßig zurückzukommen und an dem Diskussionsverlauf teilzunehmen. Bedenken Sie, dass die Foren von Anwendern wie ihnen am Laufen gehalten werden.
 +
 
 +
Die Foren der KDE Community bieten ein "Guided posting" an. Eine Funktion die ihnen helfen kann ihre Frage in dem richtigen Forum zu stellen. Damit erhöhren Sie die Chance, dass diese von Leuten gesehen wird, die entsprechendes Wissen zu dem Thema haben. Diese Funktion ist über die große "New Topic" Schaltfläche auf der Foren Homepage erreichbar. Falls Sie also irgendwelche Zweifel haben, so ist hier der Ort um zu beginnen.
 +
 
 +
Die Foren haben eine erweiterte Suchfunktion: Bevor Sie eine Frage stellen, versuchen Sie herauszufinden, ob ihre Frage schon beantwortet wurde oder ob es Hinweise gibt, die vielleicht helfen ihr Problem zu lösen. Falls es keine befriedigende Lösung für ihr Problem gibt, erstellen Sie eine neue Frage. Um zu Suchen, geben Sie die Schlüsselworte in das rechte obere Eingabefeld der Forum-Seite ein. Als Voreinstellung wird das gesamte Forum durchsucht. Für erweiterte Suchen, klicken Sie auf "Find a Solution" im oberen Teil der Seite der "KDE Community Foren".
 +
 
 +
Falls ihre Frage zufriedenstellend beantwortet wurde, denken Sie daran diese Frage als "gelöst" zu kennzeichnen. Es ist ein kleiner Schritt, aber sehr hilfreich für andere Anwender und die Betreuer, weil er ihnen mitteilt, dass es keine weitern Probleme gibt. Um eine Frage / Thema als gelöst zu markieren, wählen Sie die beste Antwort in dem Thread und klicken Sie das grüne Häkchen darunter an. Wenn Sie zurück zu der Themenliste gehen werden Sie ein grünes Häkchen auch neben dem Titel des Themas bemerken.
 +
 
 +
 
 +
Die meisten Distributionen haben ihre eigenen Foren; diese können ebenfalls hilfreich sein. Die Webseite ihrer Distribution sollte Ihnen die entsprechenden Links zur Verfügung stellen.
  
 
==Betriebssystem spezifische Fragen==
 
==Betriebssystem spezifische Fragen==
  
Für Fragen im Zusammenhang mit der Verwendung vom KDE-Desktop mit einem bestimmten Betriebssystem, können Sie die oben genannten Methoden versuchen, aber falls die Frage nicht direkt KDE oder KDE/GNU/Linux betrifft werden Sie wahrscheinlich keine Antwort finden. '''Wenn Ihre Frage nicht direkt KDE betrifft, bitte diese Frage nicht auf den "normalen" KDE Mailinglisten stellen'''. Beispiele für Fragen, die sich nicht direkt auf KDE beziehen: ''Meine Soundkarte funktioniert nicht''. In diesem Fall richten Sie bitte ihre Fragen an die Stellen, die den Nutzern dieses Systems gewidmet sind. Zum Beispiel für GNU/Linux Fragen können Sie versuchen bei [http://www.linuxnewbie.org www.linuxnewbie.org] oder [http://www.linuxnewbie.com www.linuxnewbie.com] oder auf der oben erwähnten [http://mail.kde.org/mailman/listinfo/kde-linux KDE-Linux] Mailingliste eine Antwort zu finden.
+
Für Fragen im Zusammenhang mit der Verwendung vom KDE-Desktop mit einem bestimmten Betriebssystem, können Sie die oben genannten Methoden versuchen, aber falls die Frage nicht direkt KDE oder KDE/GNU/Linux betrifft werden Sie wahrscheinlich keine Antwort finden. ''Wenn Ihre Frage nicht direkt KDE betrifft, bitte diese Frage nicht auf den "normalen" KDE Mailinglisten stellen''. Beispiele für Fragen, die sich nicht direkt auf KDE beziehen: "''Meine Soundkarte funktioniert nicht''". In diesem Fall richten Sie bitte ihre Fragen an die Stellen, die den Nutzern dieses Systems gewidmet sind. Zum Beispiel für GNU/Linux Fragen können Sie versuchen bei [http://www.linuxnewbie.org www.linuxnewbie.org] oder [http://www.linuxnewbie.com www.linuxnewbie.com] oder auf der oben erwähnten [http://mail.kde.org/mailman/listinfo/kde-linux KDE-Linux] Mailingliste eine Antwort zu finden.
  
 
Wenn Sie nicht GNU/Linux verwenden, können Sie versuchen die [http://mail.kde.org/mailman/listinfo/kde-nonlinux kde-nonlinux] [mailto:[email protected]?subject=subscribe (Abonnieren)] Mailingliste zu verwenden. Auch besonders nützlich sind Suchen auf Ihrer bevorzugten Suchmaschine, wie [http://www.google.de/ Google] und Suchen in den [http://groups.google.com/ Usenet Archiven].
 
Wenn Sie nicht GNU/Linux verwenden, können Sie versuchen die [http://mail.kde.org/mailman/listinfo/kde-nonlinux kde-nonlinux] [mailto:[email protected]?subject=subscribe (Abonnieren)] Mailingliste zu verwenden. Auch besonders nützlich sind Suchen auf Ihrer bevorzugten Suchmaschine, wie [http://www.google.de/ Google] und Suchen in den [http://groups.google.com/ Usenet Archiven].
  
Darüber hinaus haben viele Betriebssystem-Herausgeber ihre eigenen Mailinglisten, die auf Distributions-spezifische Probleme eingehen können. Sie können auf der Webseite ihrer Distribution mehr über diese Mailinglisten herausfinden.
+
Darüber hinaus haben viele Betriebssystem-Herausgeber ihre eigenen Mailinglisten, die auf Distributions-spezifische Probleme eingehen können. Sie können auf der Webseite ihrer Distribution oder über eine Suchmaschine mehr über diese Mailinglisten herausfinden.
 +
 
 +
Wenn Sie nach Paketen suchen, berücksichtigen Sie die FTP Server ihrer Distribution, darunter die "contrib" Sektionen sowie weitere Index-Server wie [http://www.rpmfind.net/ rpmfind.net]. Sofern möglich, installieren Sie immer zuerst die Pakete, die Ihre Distribution über den Paketmanager bereitstellt.
 +
<span id="Reporting KDE Bugs"></span>
 +
==KDE-Fehler melden==
 +
 
 +
Fehler melden ist ein kleiner aber wertvoller Beitrag zu KDE und es existiert auch eine Webseite, auf der Sie Fehler und Funktionswünsche bezüglich KDE melden können: [http://bugs.kde.org/ bugs.kde.org]. Die einzige Voraussetzung ihrerseits sind grundlegende Kenntnisse in Englisch. Mit diesen und weiteren zusätzlichen Richtlinien werden Sie in der Lage sein, hilfreiche Fehlerberichte zu melden und damit der gesamten KDE Community und Ihnen selbst helfen.
 +
 
 +
Das erste, was Sie benötigen, ist ein Konto auf der Websetie. Sie können bei der [https://bugs.kde.org/createaccount.cgi Registrierung] starten. Sobald Sie ein gültiges Konto haben, können Sie berichten.
 +
 
 +
Für gewöhnlich gibt es dort zwei unterschiedliche Situationen einen Fehler zu melden:
 +
 
 +
* Sie bemerkten etwas, dass nicht richtig funktioniert oder nicht vollständig funktioniert, ein schlechtes Design, eine vermisste Funktion... Wenn dies Ihr Fall ist, öffnen Sie das Programmmenü <menuchoice>Help -> Report Bug...</menuchoice>. Sie werden dann zu [http://bugs.kde.org bugs.kde.org] geführt. Einige Informationen werden automatisch ermittelt, wie zum Beispiel die Programmversion.
 +
 
 +
* Ihr Programm verschwindet und ein anderes Fenster mit dem Titel "The KDE Crash Handler" erscheint. Geraten Sie nicht in Panik! Sie werden durch den Fehlerberichtsprozess geführt, um ein effektiven Fehlerbericht zu melden. Der Link im Dialog "Learn more about bug reporting" erklärt Ihnen diesen Prozess. Wenn Sie sich entschieden haben, dieses Problem zu melden, klicken Sie auf <menuchoice>Report Bug</menuchoice> und ein Assistent führt Sie durch die einzelnen Schritte. Die Voraussetzungen um einen Absturz zu melden, sind installierte Debug Pakete, um ein gültiges und hilfreiches Ablaufprotokoll zu erstellen.
 +
 
 +
Und das sind ein paar Tipps, wie man gute Fehlerberichte schreibt:
 +
 
 +
* Schreiben Sie es in Englisch. Sie können die Sprache in allen KDE Programme durch <menuchoice>Hilfe -> Sprache der Anwendung umschalten</menuchoice> wechseln. Wechseln Sie die Hauptsprache zu Englisch (US) und starten Sie das Programm neu. Das kann Ihnen helfen, das Geschehnis zu erklären.
 +
 
 +
* Seien Sie genau. Nur ein Fehler pro Bericht! Mischen Sie nicht verschiedene Probleme im selben Bericht.
 +
 
 +
* Seien Sie verständlich. Erklären Sie die Schritte, die zu dem Fehler führten, damit wir ihn einfach nachvollziehen können.
 +
 
 +
* Fügen Sie Bildschirmfotos ein: ein Bild sagt mehr aus als viele Wörter. Hängen Sie also Bildschirmfotos an den Fehlerbericht. Sie können [[Special:mylanguage/KSnapshot|KSnapshot]] verwenden, um Bildschirmfotos zu erstellen. Linken Sie nicht zu einer externen Quelle, die ablaufen kann. Verwenden Sie den Anhänge Link am Ende des Fehlerberichts.
 +
 
 +
* Fügen Sie das Ablaufprotokoll als ein Kommentar in den Fehlerbericht. Das macht es uns einfacher Duplikate zu finden (hängen Sie das Ablaufprotokoll nicht als Text Datei an).
  
Wenn Sie nach Paketen suchen, berücksichtigen Sie die FTP Server ihrer Distribution, darunter die "contrib" Sektionen sowie weitere Index-Server wie [http://www.rpmfind.net/ rpmfind.net].  
+
* Trennen Sie deutlich Fakten von Vermutungen: beschreiben Sie nur, was passiert ist. Für ein Design Problem, fügen Sie wenn möglich ein Modell ein.
  
==KDE-Fehler melden==
+
If you are testing trunk or the beta, if you kept your precedent settings, sometimes you will want to check with a new user.
 +
 
 +
Bedenken Sie auch, dass das [http://forums.kde.org Forum] einen Bereich über [http://forum.kde.org/viewforum.php?f=201 Beta Veröffentlichungen] hat.
  
Bitte melden Sie alle KDE-Fehler und Feature Requests an [http://bugs.kde.org/ bugs.kde.org]. Die Webseite hat einen pfiffigen Fehlermeldungs-Assistenten und ermöglicht die viel einfachere Nachverfolgung von Fehlern als eine E-Mail an eine Liste dies tun könnte.
+
Eine gute Anleitung wie man einen Fehler meldet findet sich [http://blogs.fsfe.org/myriam/2011/10/when-is-a-bug-report-useful/ hier].
  
 
----
 
----
Line 53: Line 99:
  
 
{|style="text-align:right"
 
{|style="text-align:right"
|'''<span class="mw-translate-fuzzy">
+
|'''Zurück zu [[Special:MyLanguage/Getting_Help|Hilfe bekommen]]'''
Zurück zu [[Special:MyLanguage/Getting_Help|Hilfe bekommen]]
 
</span>'''
 
 
|}
 
|}
  
[[Category:Erste Schritte_(de)]]
+
[[Category:Erste Schritte/de]]

Latest revision as of 06:00, 14 November 2017

Other languages:
Bahasa Indonesia • ‎Deutsch • ‎English • ‎Lëtzebuergesch • ‎Nederlands • ‎Türkçe • ‎català • ‎dansk • ‎español • ‎français • ‎galego • ‎italiano • ‎português do Brasil • ‎български • ‎русский • ‎українська • ‎中文(中国大陆)‎ • ‎中文(台灣)‎ • ‎日本語

Den IRC verwenden um Hilfe zu bekommen

Hier sind ein paar Tipps wie man Fragen stellt, vor allem in #kde auf Freenode, in einer Weise um eher Antworten zu bekommen:

  • Nicht fragen, ob man eine Frage stellen kann, sondern einfach fragen: Der irc.freenode.net Kanal #kde ist ein Anwender Support-Kanal, so erwarten wir Ihre Fragen - legen Sie gleich los Face-smile.png.
  • Seien Sie bereit, mit allen relevanten Informationen über Ihr System: Fragen, die Ihnen vermutlich gestellt werden sind:
    • Welche Distribution (welche Version?), z.B. Kubuntu 12.1
    • Welche Version von KDE Sie verwenden — wenn Sie die nicht wissen, öffnen Sie Konsole und geben Sie kde4-config --kde-version ein. Die Versionnummern werden Ihnen ausgegeben.
    • Wie Sie es installiert haben — sehr wahrscheinlich über die Verzeichnisse Ihrer Distribution.

Sie werden wahrscheinlich nicht sofort alle Informationen geben müssen, aber Sie sollten sie verfügbar haben falls jemand fragt.

  • Versuchen Sie selbst das Problem zu lösen bevor Sie fragen: Google ist Ihr Freund (die Eingabe von Fehlermeldungen in Google findet oft etwas brauchbares). Sie sollten einen Blick auf Fehlersuche zu KDE Problemen werfen - den Ratschlag den Sie dort bekommen ist wohl der gleiche den Sie in #kde bekommen würden, daher probieren Sie es dort zuerst Face-smile.png.
  • Versuchen Sie auch sicherzustellen, dass ihr Problem auch ein Problem mit KDE ist und nicht das einer anderer Komponente ihres Systems (z.B. mit X oder ALSA). Wenn möglich versuchen Sie eine alternative nicht-KDE Anwendung zu verwenden, um zu sehen, ob das Problem dort auch auftritt. Natürlich, wenn Sie nicht sicher sind, fragen Sie bitte.
  • Nutzen Sie das Forum. Wenn die Diskussion interessante Informationen aufwirft, können Sie diese vielleicht zur UserBase hinzufügen, so dass damit auch anderen geholfen werden kann.
  • Seien Sie bereit zu warten! Oft wird im IRC jemand Ihre Frage erst nach einer kleinen Weile, nachdem Sie sie gestellt haben, bemerken. Daher warten Sie ein Weilchen. Es ist nichts ärgerlicher als eine lange Antwort für jemanden zu schreiben, nur um zu merken, dass sie drei Minuten nach der Frage verschwunden sind! In manchen Fällen können einige Stunden zwischen dem Stellen Ihrer Frage und dem Auftauchen von jemandem sein, der die Frage beantworten kann (bedenken Sie, dass KDE-Nutzer auf der ganzen Welt sind). Manchmal müssen Sie einfach Ihre Frage zu einer anderen Tageszeit oder an einem anderen Tag stellen.
  • Wenn Sie keine Antwort auf #kde bekommen, können Sie auch den Kanal ihrer Distribution versuchen (z.B. #suse, #kde-freebsd, etc.) oder eine entsprechende Mailing-Liste: siehe lists.kde.org oder das Forum.
  • Vor allem, geduldig und höflich sein. Beachten Sie, dass die Menschen, die helfen, alles Freiwillige sind und diese ihre Zeit auch mit anderen Dingen verbringen könnten als zu helfen.

Wenn Sie ein Problem mit dem Sound in KDE haben, möchten Sie vielleicht zuerst Sound Probleme lesen.

Falls sich ihre Frage auf die Entwicklung bezieht, sehen Sie sich bitte KDE TechBases Mitmach-Seite an

Weil KDE so aktiv entwickelt wird, kommen Änderungen sehr oft, daher seien Sie nicht überrascht, wenn Sie keine schriftlichen Informationen finden können. Fragen Sie im IRC, dem Forum oder eine Mailing-Liste und wenn Sie eine Antwort haben registrieren Sie ein Benutzerkonto in der UserBase und fügen Sie die Informationen der entsprechenden Seite hinzu. Zur gleichen Zeit in der Sie etwas über ihr System lernen, helfen Sie anderen das gleiche zu tun Face-smile.png

The Forums

Eine andere großartige Möglichkeit Hilfe zu bekommen sind die KDE Community Foren. Es ist immer eine gute Idee zuerst in den Foren zu suchen. Vielleicht wurde Ihre Frage schon beantwortet. Falls nicht, finden Sie das passende Forum und starten Sie einen Thread. Erwarten Sie nicht sofort eine Antwort, aber denken Sie daran regelmäßig zurückzukommen und an dem Diskussionsverlauf teilzunehmen. Bedenken Sie, dass die Foren von Anwendern wie ihnen am Laufen gehalten werden.

Die Foren der KDE Community bieten ein "Guided posting" an. Eine Funktion die ihnen helfen kann ihre Frage in dem richtigen Forum zu stellen. Damit erhöhren Sie die Chance, dass diese von Leuten gesehen wird, die entsprechendes Wissen zu dem Thema haben. Diese Funktion ist über die große "New Topic" Schaltfläche auf der Foren Homepage erreichbar. Falls Sie also irgendwelche Zweifel haben, so ist hier der Ort um zu beginnen.

Die Foren haben eine erweiterte Suchfunktion: Bevor Sie eine Frage stellen, versuchen Sie herauszufinden, ob ihre Frage schon beantwortet wurde oder ob es Hinweise gibt, die vielleicht helfen ihr Problem zu lösen. Falls es keine befriedigende Lösung für ihr Problem gibt, erstellen Sie eine neue Frage. Um zu Suchen, geben Sie die Schlüsselworte in das rechte obere Eingabefeld der Forum-Seite ein. Als Voreinstellung wird das gesamte Forum durchsucht. Für erweiterte Suchen, klicken Sie auf "Find a Solution" im oberen Teil der Seite der "KDE Community Foren".

Falls ihre Frage zufriedenstellend beantwortet wurde, denken Sie daran diese Frage als "gelöst" zu kennzeichnen. Es ist ein kleiner Schritt, aber sehr hilfreich für andere Anwender und die Betreuer, weil er ihnen mitteilt, dass es keine weitern Probleme gibt. Um eine Frage / Thema als gelöst zu markieren, wählen Sie die beste Antwort in dem Thread und klicken Sie das grüne Häkchen darunter an. Wenn Sie zurück zu der Themenliste gehen werden Sie ein grünes Häkchen auch neben dem Titel des Themas bemerken.


Die meisten Distributionen haben ihre eigenen Foren; diese können ebenfalls hilfreich sein. Die Webseite ihrer Distribution sollte Ihnen die entsprechenden Links zur Verfügung stellen.

Betriebssystem spezifische Fragen

Für Fragen im Zusammenhang mit der Verwendung vom KDE-Desktop mit einem bestimmten Betriebssystem, können Sie die oben genannten Methoden versuchen, aber falls die Frage nicht direkt KDE oder KDE/GNU/Linux betrifft werden Sie wahrscheinlich keine Antwort finden. Wenn Ihre Frage nicht direkt KDE betrifft, bitte diese Frage nicht auf den "normalen" KDE Mailinglisten stellen. Beispiele für Fragen, die sich nicht direkt auf KDE beziehen: "Meine Soundkarte funktioniert nicht". In diesem Fall richten Sie bitte ihre Fragen an die Stellen, die den Nutzern dieses Systems gewidmet sind. Zum Beispiel für GNU/Linux Fragen können Sie versuchen bei www.linuxnewbie.org oder www.linuxnewbie.com oder auf der oben erwähnten KDE-Linux Mailingliste eine Antwort zu finden.

Wenn Sie nicht GNU/Linux verwenden, können Sie versuchen die kde-nonlinux (Abonnieren) Mailingliste zu verwenden. Auch besonders nützlich sind Suchen auf Ihrer bevorzugten Suchmaschine, wie Google und Suchen in den Usenet Archiven.

Darüber hinaus haben viele Betriebssystem-Herausgeber ihre eigenen Mailinglisten, die auf Distributions-spezifische Probleme eingehen können. Sie können auf der Webseite ihrer Distribution oder über eine Suchmaschine mehr über diese Mailinglisten herausfinden.

Wenn Sie nach Paketen suchen, berücksichtigen Sie die FTP Server ihrer Distribution, darunter die "contrib" Sektionen sowie weitere Index-Server wie rpmfind.net. Sofern möglich, installieren Sie immer zuerst die Pakete, die Ihre Distribution über den Paketmanager bereitstellt.

KDE-Fehler melden

Fehler melden ist ein kleiner aber wertvoller Beitrag zu KDE und es existiert auch eine Webseite, auf der Sie Fehler und Funktionswünsche bezüglich KDE melden können: bugs.kde.org. Die einzige Voraussetzung ihrerseits sind grundlegende Kenntnisse in Englisch. Mit diesen und weiteren zusätzlichen Richtlinien werden Sie in der Lage sein, hilfreiche Fehlerberichte zu melden und damit der gesamten KDE Community und Ihnen selbst helfen.

Das erste, was Sie benötigen, ist ein Konto auf der Websetie. Sie können bei der Registrierung starten. Sobald Sie ein gültiges Konto haben, können Sie berichten.

Für gewöhnlich gibt es dort zwei unterschiedliche Situationen einen Fehler zu melden:

  • Sie bemerkten etwas, dass nicht richtig funktioniert oder nicht vollständig funktioniert, ein schlechtes Design, eine vermisste Funktion... Wenn dies Ihr Fall ist, öffnen Sie das Programmmenü Help -> Report Bug.... Sie werden dann zu bugs.kde.org geführt. Einige Informationen werden automatisch ermittelt, wie zum Beispiel die Programmversion.
  • Ihr Programm verschwindet und ein anderes Fenster mit dem Titel "The KDE Crash Handler" erscheint. Geraten Sie nicht in Panik! Sie werden durch den Fehlerberichtsprozess geführt, um ein effektiven Fehlerbericht zu melden. Der Link im Dialog "Learn more about bug reporting" erklärt Ihnen diesen Prozess. Wenn Sie sich entschieden haben, dieses Problem zu melden, klicken Sie auf Report Bug und ein Assistent führt Sie durch die einzelnen Schritte. Die Voraussetzungen um einen Absturz zu melden, sind installierte Debug Pakete, um ein gültiges und hilfreiches Ablaufprotokoll zu erstellen.

Und das sind ein paar Tipps, wie man gute Fehlerberichte schreibt:

  • Schreiben Sie es in Englisch. Sie können die Sprache in allen KDE Programme durch Hilfe -> Sprache der Anwendung umschalten wechseln. Wechseln Sie die Hauptsprache zu Englisch (US) und starten Sie das Programm neu. Das kann Ihnen helfen, das Geschehnis zu erklären.
  • Seien Sie genau. Nur ein Fehler pro Bericht! Mischen Sie nicht verschiedene Probleme im selben Bericht.
  • Seien Sie verständlich. Erklären Sie die Schritte, die zu dem Fehler führten, damit wir ihn einfach nachvollziehen können.
  • Fügen Sie Bildschirmfotos ein: ein Bild sagt mehr aus als viele Wörter. Hängen Sie also Bildschirmfotos an den Fehlerbericht. Sie können KSnapshot verwenden, um Bildschirmfotos zu erstellen. Linken Sie nicht zu einer externen Quelle, die ablaufen kann. Verwenden Sie den Anhänge Link am Ende des Fehlerberichts.
  • Fügen Sie das Ablaufprotokoll als ein Kommentar in den Fehlerbericht. Das macht es uns einfacher Duplikate zu finden (hängen Sie das Ablaufprotokoll nicht als Text Datei an).
  • Trennen Sie deutlich Fakten von Vermutungen: beschreiben Sie nur, was passiert ist. Für ein Design Problem, fügen Sie wenn möglich ein Modell ein.

If you are testing trunk or the beta, if you kept your precedent settings, sometimes you will want to check with a new user.

Bedenken Sie auch, dass das Forum einen Bereich über Beta Veröffentlichungen hat.

Eine gute Anleitung wie man einen Fehler meldet findet sich hier.


Wie man eine Konsole öffnet

Normalerweise, wenn man ein Problem im IRC oder auf einer Mailingliste meldet, bittet Sie ihr Helfer eine Konsole (Terminal) zu öffnen. Eine Konsole ist ein Text-basiertes Fenster, das Sie verwenden können, um Befehle für Ihren Computer zur Ausführung einzugeben. Sie können eine Konsole durch Drücken von ALT + F2 öffnen. Ein Eingabefeld öffnet sich. Geben Sie das Folgende ein, um eine Konsole zu öffnen:

konsole

Wenn dies nicht funktioniert, kann es sein, dass Sie es nicht installiert haben. In diesem Fall drücken Sie ALT + F2 und geben Sie ein:

xterm


Zurück zu Hilfe bekommen

This page was last edited on 14 November 2017, at 06:00. Content is available under Creative Commons License SA 4.0 unless otherwise noted.