Difference between revisions of "KMail/Backup Options/de"

(Created page with "* {{menu|Extras|KMail-Daten im-/exportieren ...}}")
(Created page with "Oder Sie starten das Programm '''Pimsettingexporter''' direkt aus dem Special:myLanguagePlasma_application_launchers Anwendungs-Starter oder durch Eingabe von '''pimsettin...")
Line 88: Line 88:
 
* {{menu|Extras|KMail-Daten im-/exportieren ...}}  
 
* {{menu|Extras|KMail-Daten im-/exportieren ...}}  
  
Or '''pimsettingexporter''' can be run as a standalone application by running '''pimsettingexporter''' in the application launcher.
+
Oder Sie starten das Programm '''Pimsettingexporter''' direkt aus dem [[Special:myLanguagePlasma_application_launchers Anwendungs-Starter]] oder durch Eingabe von '''pimsettingsexporter''' in [[Special:myLanguage/Krunner KRunner]].
  
 
This feature exports settings and local mail to a compressed file.
 
This feature exports settings and local mail to a compressed file.

Revision as of 16:08, 17 October 2020

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎català • ‎dansk • ‎português do Brasil • ‎українська

Sicherungsmöglichkeiten

Es gibt mehrere Sicherungsmöglichkeiten in KMail, der E-Mail-Anwendung von KDE.

Manuelle Archivierung

  • OrdnerOrdner archivieren ...

Alternativ über das Kontextmenü, das mit der rechten Maustaste aufgerufen wird. Wählen Sie hier Ordner archivieren .... Es öffnet sich eine Dialogbox über die es möglich ist ein einzelnen Archiv für den ausgewählten Ordner zu erstellen. Der Name des Archivs besteht aus dem Vorspann Archiv_, dem Namen des Ordners, das Datum im Format Jahr--Monat--Tag und der entsprechenden Dateiendung (z. B. . Archive_Inbox_2013-09-03.tar.bz2).

Erstellung des Archives

Das Textfeld Ordner zeigt den aktuell zur Archivierung ausgewählten Ordner. Falls Sie einen anderen Ordner archivieren möchten, klicken Sie bitte auf das Icon-folder.png Symbol rechts.

Das Auswahlfeld Format: ermöglicht es das Format des Archives zu bestimmen (z. B. zip, tar, tar.bz2, and tar.gz).

Wenn Sie die Standardvorgaben für den Namen oder den Speicherort des Archivs ändern möchten, klicken Sie bitte auf das Icon-document-open.png Symbol am Ende der Zeile mit Archivdatei.

Aktivieren Sie die Option Ordner und Unterordner nach Abschluss löschen, wenn Sie möchten, dass alles was Sie archiviert haben gelöscht wird.

Standardmäßig werden alle Unterordner mit archiviert. Um dieses zu ändern entfernen Sie den Harken bei Alle Unterordner archivieren, wenn Sie nur den Hauptordner archivieren möchten.

Automatische Archivierung

  • EinstellungenAutomatische Archivierung einrichten ...

Seit KDE 4.12 können Sie einstellen, dass ein KMail-Ordner automatisch archiviert wird.

Das ist ein mächtiges Werkzeug, dass ihnen hilft ihre Archivierung zu automatisieren. Der Name des Archivs besteht aus dem Vorspann Archiv_, dem Namen des gewählten Ordners, das Datum in dem Format Jahr--Monat--Tag und der entsprechenden Dateiendung (z. B. Archive_(Local Folder)_inbox_2013-09-03.tar.bz2).

Automatische Archivierung

Um die zu archivierenden Ordner auszuwählen, klicken Sie bitte zuerst auf Hinzufügen ....


Automatische Archivierung

Wählen Sie das Format in dem Sie das Archiv speichern möchten (z. B. .tar.bz2) aus dem Auswahlfeld.

Standardmäßig ist die Option Alle Unterordner archivieren ... ausgewählt. Entfernen Sie diese Auswahl, wenn wie nur den Hauptordner archivieren möchten.

Sie können den Pfad in dem das Archiv gespeichert werden soll manuell eingeben oder den Ordner über einen Klick auf den Icon-document-open.png Knopf (Dateiauswahl öffnen) auswählen.

Wählen Sie über das Auswahlfeld neben Sichern alle: in welchen Abständen die Archivierung durchgeführt werden soll.

  • Wenn ihr Platz auf dem Laufwerk begrenzt ist, dann werden Sie die maximale Anzahl an Archiven begrenzen wollen.
  • Wenn Sie einen Archivierungsauftrag neu hinzugefügt oder verändert haben, dann wird der Auftrag sofort nach Schließen des Dialogs ausgeführt.
  • Wenn Sie bereits Achivierungsaufträge hinzugefügt haben, dann werden diese im E-Mail-Archivierung einrichten - Agent zur E-Mail-Archivierung-Fenster aufgelistet und Sie können Sie hier ändern.

Sie können das Ankreuzfeld links von jedem Eintrag in der Liste verwenden um die Aufträge zu aktivieren oder deaktivieren.

Mit dem Kontextmenü, das mit der rechten Maustaste auf einem Archivierungsaufrag aufgerufen wird, können Sie den Ordner öffnen, in dem das Archiv abgelegt ist. Sie können auf einen Archiverungsauftrag direkt über das Kontextmenü starten.

Warning.png
Warnung
Wenn Sie die Archivierung über das Kontextmenü starten. dann wird ein evtl. existierendes Archiv vom gleichen Tag ohne Warnung überschrieben.


  • EinstellungenKMail einrichten ...Zugänge [Reiter]Empfang [Reiter]Bearbeiten ... [Knopf]

Diese Funktion erlaubt es ihnen einzelne E-Mails in einen bestimmten Ordner zu archivieren.

Beispielsweise möchten Sie alle diese nervenden Rechnungen an einem Ort archivieren. Diese Funktion kann ihnen das einfach ermöglichen.

Einstellungen Archiv-Ordner

Dieses Dialogfenster kann für jedes eingerichtete Konto inklusive dem Lokalen Ordner aufgerufen werden. Sie müssen diese Einstellungen für jedes Konto, das Sie über diese Funktion archivieren möchten, vornehmen.

Die erste Einstellung erlaubt es die Archivierung der Ordner zu aktivieren / deaktivieren. Standardmäßig ist die Archivierung deaktiviert. Um sie zu aktivieren harken Sie bitte die Ankreuzbox von Aktivieren an.

Sie können den Ort des Archiv-Ordners festlegen indem Sie auf das Icon-folder.png Symbol neben Archivieren in: anklicken. Anschließend können Sie den gewünschten Ordner auswählen.

Beispielsweise können Sie einen neuen Ordner namens "Rechnungseingang" durch klicken auf Ordner hinzufügen und Eingabe von "Rechnungseingang" als Namen erstellen. Sie können diesen Ordner an jedem Ort einfügen, beispielsweise ein Ordner in ihrem Lokalen Ordnern oder auf ihrem IMAP-Server.

Sie haben mehrere Möglichkeiten wie ihre E-Mails archiviert werden:

  • Eindeutig - verwendet den gewählten Ordner sortiert nach Datum.
  • Monat und Jahr - verwendet einen neuen Ordner innerhalb des gewählten Ordners pro Monat.
  • Jahr - verwendet einen neuen Ordner innerhalb des gewählten Ordners pro Jahr.

Wenn Sie nun eine Rechnung erhalten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die E-Mail und wählen Sie Archivieren aus dem Kontextmenü. Die E-Mail wird nun in dem bezeichneten Ordner archiviert und kann dort einfach (wieder) gelesen werden.

Daten Im-/Export

  • ExtrasKMail-Daten im-/exportieren ...

Oder Sie starten das Programm Pimsettingexporter direkt aus dem Special:myLanguagePlasma_application_launchers Anwendungs-Starter oder durch Eingabe von pimsettingsexporter in Special:myLanguage/Krunner KRunner.

This feature exports settings and local mail to a compressed file.

Backing up is an essential practice for all users. PIM Setting Exporter is a great tool for backing up or moving all of your settings and email to a new installation. You also use PIM Setting Exporter to import previous backups.

PIM Setting Exporter

To perform a backup, select File → Back Up Data..., it will prompt you to close all kdepim applications.

Warning.png
Warning
Make sure you close all windows, data loss is possible if you don't.


Once you have closed them, click Yes to continue, or No to cancel.

You will be prompted to create a backup name, enter the name into the File textbox, e.g. mymailsettings.

The default file type it saves as is .zip, if you want a different type, deselect Automatically select filename extension and append the extension to the end of your file name.

The next screen will allow you to select what you wish to backup, by default everything is selected.

Note
KMail → Mails selection will only backup mails in your Local Folders, it will backup IMAP settings and download messages upon restore. If you have emails on a IMAP server you wish to be backed up, you should use Folder Archive Agent to archive those emails to a local folder.


The final screen shows the log of the backup process. You can close the window once you have reviewed the log and verified your backup was successful.

To restore your backup, select File → Restore Data... within pimsettingexporter.


Content is available under Creative Commons License SA 4.0 unless otherwise noted.