Difference between revisions of "Translations:History of KDE/1/de"

Jump to: navigation, search
(Created page with "Qt, das GUI Toolkit das benutzt wird, um KDE Programme zu kreiren, war ursprünglich nicht unter einer komplett freien Softwarelizenz, da Trolltech auch einen kommerziellen Zw...")
 
 
Line 1: Line 1:
Qt, das GUI Toolkit das benutzt wird, um KDE Programme zu kreiren, war ursprünglich nicht unter einer komplett freien Softwarelizenz, da Trolltech auch einen kommerziellen Zweig hatte. Als Konsequenz brauchten kommerzielle Programme, geschrieben für KDE, eine Lizenz von Trolltech, den Schaffern von Qt, und jede Verbesserung an Qt musste über Trolltech gehen. Da KDE Software ein Open-Source-Projekt ist, erzeugte die Wahl von Qt Kontroversen unter Open-Source Puristen. Qt wurde seitdem relizensiert unter der GPL und die Argumente veralteteten, aber sie bleiben ein wichtiger Teil der KDE-Geschichte.
+
Qt, das GUI Toolkit das benutzt wird, um KDE Programme zu kreieren, war ursprünglich nicht unter einer komplett freien Softwarelizenz, da Trolltech auch einen kommerziellen Zweig hatte. Als Konsequenz brauchten kommerzielle Programme, geschrieben für KDE, eine Lizenz von Trolltech, den Schaffern von Qt, und jede Verbesserung an Qt musste über Trolltech gehen. Da KDE Software ein Open-Source-Projekt ist, erzeugte die Wahl von Qt Kontroversen unter Open-Source Puristen. Qt wurde seitdem relizensiert unter der GPL und die Argumente veralteteten, aber sie bleiben ein wichtiger Teil der KDE-Geschichte.

Latest revision as of 00:36, 17 February 2013

Information about message (contribute)
This message has no documentation. If you know where or how this message is used, you can help other translators by adding documentation to this message.
Message definition (History of KDE)
Qt, the GUI toolkit used to create KDE applications was originally not under a completely free software license as Trolltech also had a commercial arm. The main consequences of this were that proprietary programs created for KDE required a license from Trolltech, the creators of Qt, and any upgrades to Qt had to go through Trolltech. As KDE software is an open-source project, the choice to use Qt created controversy among open-source purists. Qt has been re-licensed under the GPL and these arguments have become obsolete, but remain an important part of KDE's history.
TranslationQt, das GUI Toolkit das benutzt wird, um KDE Programme zu kreieren, war ursprünglich nicht unter einer komplett freien Softwarelizenz, da Trolltech auch einen kommerziellen Zweig hatte. Als Konsequenz brauchten kommerzielle Programme, geschrieben für KDE, eine Lizenz von Trolltech, den Schaffern von Qt, und jede Verbesserung an Qt musste über Trolltech gehen. Da KDE Software ein Open-Source-Projekt ist, erzeugte die Wahl von Qt Kontroversen unter Open-Source Puristen. Qt wurde seitdem relizensiert unter der GPL und die Argumente veralteteten, aber sie bleiben ein wichtiger Teil der KDE-Geschichte.

Qt, das GUI Toolkit das benutzt wird, um KDE Programme zu kreieren, war ursprünglich nicht unter einer komplett freien Softwarelizenz, da Trolltech auch einen kommerziellen Zweig hatte. Als Konsequenz brauchten kommerzielle Programme, geschrieben für KDE, eine Lizenz von Trolltech, den Schaffern von Qt, und jede Verbesserung an Qt musste über Trolltech gehen. Da KDE Software ein Open-Source-Projekt ist, erzeugte die Wahl von Qt Kontroversen unter Open-Source Puristen. Qt wurde seitdem relizensiert unter der GPL und die Argumente veralteteten, aber sie bleiben ein wichtiger Teil der KDE-Geschichte.


This page was last modified on 17 February 2013, at 00:36. Content is available under Creative Commons License SA 4.0 unless otherwise noted.