KDE Partition Manager

Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page KDE Partition Manager and the translation is 67% complete.

Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Türkçe • ‎dansk • ‎español • ‎italiano • ‎português do Brasil • ‎Ελληνικά • ‎русский • ‎українська • ‎中文(中国大陆)‎ • ‎中文(台灣)‎
Main Window
Verwalten Sie Festplatten, Partitionen und Dateisysteme auf Ihrem Computer.

Allgemeines

KDE Partition Manager ist ein Dienstprogramm zur Verwaltung der Datenträgergeräte, Partitionen und Dateisysteme auf Ihrem Computer.

Es ermöglicht Ihnen das einfache Erstellen neuer Partitionen, das Erstellen von Dateisystemen auf neue oder bestehende Partitionen, das Kopieren, Verschieben oder Löschen von Partitionen und ebenso das Ändern einer Partitionsgröße ohne Verlust der darauf gespeicherten Daten.

Benutzeroberfläche

Neben der Hauptansicht zum aktuell ausgewählten Gerät in einer grafischen und in einer Baumansicht verwendet KDE Partition Manager Qt Dock Widgets (oder Panels) zum Anzeigen von Informationen und die Auswahl von eben solchen. Für einen Überblick siehe das Bildschirmfoto am oberen Rand dieser Seite.

Externe Abhängigkeiten

Um seine Arbeit effizient zu erledigen, verwendet KDE Partition Manager externe Dienstprogramme, um eine lange Liste von Dateisystemen zu unterstützen. Die benötigten Dienstprogramme für die Dateisysteme werden wahrscheinlich bereits auf Ihrem Computer installiert sein, wenn Sie eine der etablierten Linux-Distributionen verwenden.

Das KDE Partition Manager Handbuch (englisch) enthält alle Details, welches externe Paket wofür erforderlich ist.

More Information


This page was last edited on 15 April 2019, at 14:00. Content is available under Creative Commons License SA 4.0 unless otherwise noted.