Lösung: Möglicherweise erkennt die KDE-Plattform einen der beiden Dateitypen nicht, also assoziiert (Ausführungsverknüpfung) es den Dateityp mit einem anderen, bekannten Dateitypen. Dies ist verbreitet bei XML-basierten Dateitypen; selbst wenn sie eine eigene Dateiendung (z.B. .xliff oder .graphml) verwenden, wenn sie der KDE-Plattform unbekannt sind, werden sie wie jede andere XML-Datei behandelt und mit dem vorgegebenen Programm für XML-Dateien geöffnet.

This page was last edited on 8 May 2020, at 11:57. Content is available under Creative Commons License SA 4.0 unless otherwise noted.