(Created page with "'''Lösung:''' Möglicher erkennt die KDE-Plattform einen der beiden Dateitypen nicht, also assoziiert es den Dateitypen einem anderen, bekannten Dateitypen. Dies ist verbreit...")
 
Line 1: Line 1:
'''Lösung:''' Möglicher erkennt die KDE-Plattform einen der beiden Dateitypen nicht, also assoziiert es den Dateitypen einem anderen, bekannten Dateitypen. Dies ist verbreitet bei XML-basierten Dateitypen; selbst wenn sie eine eigene Dateiendung (z.B. <tt>.xliff</tt> oder <tt>.graphml</tt>) verwenden, wenn sie der KDE-Plattform nicht bekannt sind, werden sie wie jede andere XML-Datei behandelt und mit dem vorgegebenen Programm für XML-Dateien geöffnet.
+
'''Lösung:''' Möglicherweise erkennt die KDE-Plattform einen der beiden Dateitypen nicht, also assoziiert (Ausführungsverknüpfung) es den Dateityp mit einem anderen, bekannten Dateitypen. Dies ist verbreitet bei XML-basierten Dateitypen; selbst wenn sie eine eigene Dateiendung (z.B. <tt>.xliff</tt> oder <tt>.graphml</tt>) verwenden, wenn sie der KDE-Plattform unbekannt sind, werden sie wie jede andere XML-Datei behandelt und mit dem vorgegebenen Programm für XML-Dateien geöffnet.

Revision as of 20:23, 24 September 2017

Information about message (contribute)
This message has no documentation. If you know where or how this message is used, you can help other translators by adding documentation to this message.
Message definition (Dolphin)
:'''Solution:''' Probably the KDE platform does not know about one of the two filetypes, so it associates the filetype to a different, known filetype. This is common with XML-based filetypes; even if they use a file extension of their own (e.g. <tt>.xliff</tt> or <tt>.graphml</tt>), if they are not a filetype known by the KDE platform, they will be treated as any other XML file, and opened with the default application to open XML files.
Translation'''Lösung:''' Möglicherweise erkennt die KDE-Plattform einen der beiden Dateitypen nicht, also assoziiert (Ausführungsverknüpfung) es den Dateityp mit einem anderen, bekannten Dateitypen. Dies ist verbreitet bei XML-basierten Dateitypen; selbst wenn sie eine eigene Dateiendung (z.B. <tt>.xliff</tt> oder <tt>.graphml</tt>) verwenden, wenn sie der KDE-Plattform unbekannt sind, werden sie wie jede andere XML-Datei behandelt und mit dem vorgegebenen Programm für XML-Dateien geöffnet.

Lösung: Möglicherweise erkennt die KDE-Plattform einen der beiden Dateitypen nicht, also assoziiert (Ausführungsverknüpfung) es den Dateityp mit einem anderen, bekannten Dateitypen. Dies ist verbreitet bei XML-basierten Dateitypen; selbst wenn sie eine eigene Dateiendung (z.B. .xliff oder .graphml) verwenden, wenn sie der KDE-Plattform unbekannt sind, werden sie wie jede andere XML-Datei behandelt und mit dem vorgegebenen Programm für XML-Dateien geöffnet.


Content is available under Creative Commons License SA 4.0 unless otherwise noted.