Lokalize

This page is a translated version of the page Lokalize and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch (Sie-Form)‎ • ‎English • ‎Türkçe • ‎dansk • ‎français • ‎galego • ‎italiano • ‎português do Brasil • ‎čeština • ‎русский • ‎українська • ‎中文(中国大陆)‎ • ‎中文(台灣)‎
Lokalize
Lokalize ist ein Übersetzungwerkzeug für KDE und andere Open-Source-Software

Lokalize ist außerdem ein computerunterstütztes Übersetzungssystem (engl. computer-aided translation system / CAT) das die Übersetzung von OpenDocument-Textdokumenten (*.odt) ermöglicht. Intern kommt hierbei Translate-Toolkit zum Einsatz, welches den zu übersetzenden Text aus den .odt-Dateien in das .xliff-Format überführt und die übersetzten Zeichenketten in das .odt-Format einpflegt.

Lokalize mit der französischen Übersetzung von Konqueror


Lokalize vom KDE “trunk” kompilieren

Installieren Sie zuerst die Header-Pakete libkf5i18n-dev, libkf5completion-dev, libkf5itemviews-dev, libkf5sonnet-dev, kross-dev und libhunspell-dev. Und geben Sie dann:

git clone git://anongit.kde.org/lokalize

oder

git clone [email protected]:lokalize

und anschließend

cd lokalize
mkdir build
cd build
cmake -DCMAKE_BUILD_TYPE=RelWithDebInfo ..
make -j2
./src/lokalize

ein.

Lokalize Binärdateien für Windows herunterladen

Eine aktueller Release-Build von Lokalize für Windows ist bei der KDE Binary Factory verfügbar.

Außerdem kann auf der KDE Binary Factory auch die aktuellste Nightly-Version bezogen werden.

Tipps und Tricks

In Dateien Suchen

Der Übersetzungsspeicher (engl. Translation Memory, TM) merkt sich nun woher jedes Übersetzungspaar stammt. Möchten Sie also nach einer Zeichenkette in einer Reihe von Dateien auf der Festplatte Suchen, dann ziehen Sie den Ordner mit jenen Dateien auf den Übersetzungsspeicher-Tab (F7) und warten Sie ein, zwei Minuten bis die Daten indexiert worden sind. Anschließend können Sie die Suchanfrage in das rechte Feld der Übersetzungsspeicher-Ansicht eingeben und den Suchvorgang durch drücken von Enter starten.

Beim klicken auf eines der Ergebnisse öffnet sich dann die entsprechende Datei mit dem passende Eintrag vorausgewählt. Wenn Sie eine weitere Suche am gleichen Tag durchführen möchten, können Sie den Indexierungsschritt überspringen und direkt den jeweiligen Suchbegriff eingeben. Sie können die Suchergebnisse des Übersetzungsspeichers außerdem nach Dateinamen mittels der linken Seite der F7-Ansicht (Dateimaske) einschränken lassen.


Autor

Nick Shaforostoff Facebook-Seite

Externe Verweise


This page was last edited on 27 August 2020, at 20:55. Content is available under Creative Commons License SA 4.0 unless otherwise noted.
-->